Das Gefühl für die richtige Verpackung

Ob zum Schutz, zur edlen Präsentation oder zum schnellen Abverkauf: Gissler & Pass versteht es seit Jahrzehnten kreativ, individuell und in Sachen Qualität Maßstäbe zu setzen.

Verpackungen von Gissler & Pass

GISSLER & PASS ist auf maßgeschneiderte Verpackungslösungen aus Wellpappe spezialisiert,- mit dem Fokus auf…

  • Transportverpackungen
  • Verkaufsverpackungen und
  • Spezialverpackungen

Wellpappe eignet sich aus verschiedenen Gründen besonders gut als Packmittel: Sie kann individuell auf die Produkte und Kundenwünsche zugeschnitten werden, bietet trotz Leichtigkeit eine hohe Stabilität für maximalen Produktschutz, verschiedenste Beschichtungen, z.B. zum Schutz vor Feuchtigkeit, und ermöglicht ein unkompliziertes Recycling in der Altpapiertonne oder eine Zweitnutzung als Aufbewahrungsbox oder für den Versand. Durch die hervorragende Bedruckbarkeit wird Wellpappe zum Informationsträger und Markenbotschafter und somit zu einem wichtigen Medium in der Kommunikation mit dem Kunden.

Transportverpackungen: enorm leistungsfähig und effizient

Was sind Transportverpackungen?

Transportverpackungen beziehungsweise Versandverpackungen

  • schützen die Waren bei Transport, Lagerung und Handling;
  • stellen eine reibungslose Logistik sicher;
  • gibt es vom standardisierten Faltkarton bis hin zur hochkomplexen Stanzverpackung;
  • sind in der Regel unbedruckt oder maximal 1-2 farbig Flexo bedruckt

Anforderungen an Transportverpackungen

Ihre Ware geht in Transportverpackungen im Bestzustand in den Versand. Damit sie am Point of Sale oder beim Endverbraucher zuhause unbeschadet eintrifft, sind die Ansprüche an Transportverpackungen hoch.

Wir berücksichtigen bei der Konzeption Ihrer Transportverpackung sowohl physikalische Ansprüche (z.B. Stapelstauch- und Durchstoßwiderstand), als auch äußere Einflüsse (z.B. Klima), Wirtschaftlichkeit und gesetzliche Vorgaben (z.B. bei Gefahrgutversand).

GISSLER & PASS fertigt für Sie Transportverpackungen, die…

  • Ihre Ware schützen und für einen bruch- und knicksicheren Transport sorgen.
  • Ihre Produkte in Top-Qualität zum Point of Sale und/oder direkt zum Endverbraucher bringen.
  • als funktionale Transport- und Logistikeinheiten in der Anmutung aber auch in den Kosten den jeweiligen Produkterfordernissen entsprechen.
  • die Anforderungen Ihrer Verpackungslinien und logistischen Prozesse sowie die Bedarfe des Handels und der Endverbraucher, speziell im Online-Handel ein wichtiges Thema, berücksichtigen.

Durch umsichtiges Füllen und Polstern der Transportverpackung tragen wir dem Primäranspruch Produktschutz Rechnung, und Ihre Produkte bleiben vor äußeren Einflüssen gesichert. Dazu setzt GISSLER & PASS als erfahrener Verpackungshersteller bei Bedarf maßgeschneiderte Einlagen und Polster ein.

Online-Handel

Das rasante Wachstum dieses Vertriebskanals ist ungebremst und ganzheitliche Verpackungskonzepte sind gefordert wie nie. Denn die Anforderungen von Hersteller, Logistiker und Endverbraucher sind nicht immer die gleichen. Ob Produktschutz, Logistikfähigkeit, Imagebildung und Informationsvermittlung, einfaches Handling – Retournieren – Entsorgen, Umweltbewusstsein und Auspackerlebnis, das Multitalent Transportverpackung muss allem gerecht werden. Wir helfen Ihnen dabei!

Verkaufsverpackungen: Die Macht des Augenblicks, Verführung erwünscht

Was sind Verkaufsverpackungen?

Verkaufsverpackungen sind die „stillen“ Verkäufer im SB-Handel. Die heutige Situation am POS ist hart umkämpft. Mehr als 50.000 Marken wetteifern um die Gunst des Kunden und die Zeit, in der ein Produkt überzeugen kann, ist kaum länger als ein Wimpernschlag. Wer im hauptsächlich durch Selbstbedienung geprägten Einzelhandel bis ins Bewusstsein der Verbraucher vordringen und letztlich im Einkaufswagen landen will, muss auffallen und die Sinne ansprechen.

Die Produktverpackung, als ausschlaggebender Kontakt zum Kunden, ist daher wichtiger denn je. Sie unterstützt das Branding eines Produkts, vermittelt Lifestyle-Identifikation und bietet so Kaufanreize. Durch entsprechenden Materialeinsatz sowie abgestimmte Verarbeitung und Veredelung transportiert die Verkaufsverpackung aus Wellpappe eine emotionale Botschaft. Eine riesige Formenvielfalt unterstützt dabei die Produktidentität und eignet sich zum Beispiel auch für saisonale Sonderverpackungsformen. Die Signalwirkungen einer Marke am POS sind für den Erfolg eines  Produktes von großer Bedeutung.

GISSLER & PASS fertigt für Sie attraktive Verkaufsverpackungen, die

  • dafür sorgen, dass Ihr Produkt von der gewünschten Zielgruppe am POS bemerkt
  • über die Gestaltung Ihre Marke in den Köpfen der Konsumenten verankert.
  • den Konsumenten überzeugen, Ihr Produkt auszuprobieren oder wieder zu kaufen.
  • die den Konsument mit Bildern und Text über Inhalt, Zusammensetzung und Funktion informieren.
  • Kaufimpulse auslösen.

Shelf-Ready Packaging (SRP)

Neben klassischen Verkaufsverpackungen, Geschenk- und Weinverpackungen haben sich Regalgerechte Verpackungen (Shelf-Ready Packaging) einen festen Platz in der Handelslandschaft – vom Discounter bis zum Vollsortimenter – erobert. Sie erleichtern dem Handelspersonal den Prozess der Regalverräumung zeit- und kostensparend und bieten dem Verbraucher gleichzeitig eine attraktive Warenpräsentation. Auch für diese Anforderungen bieten wir eine passgenaue Lösung!

Spezialverpackungen: Hochwertige Verpackungen für Sonderaktionen

Was sind Spezialverpackungen?

Spezialverpackungen sind Verkaufsverpackungen, die durch eine herausragende Präsentation und einen spannenden Materialmix ins Auge fallen. Es handelt sich dabei unter anderem um transparente Folien, Kunststoffelemente, Sonderformen und Sondermaße oder ungewöhnlichen Ausstanzungen.

Ungewöhnliche Verpackungslösungen sind optimal für Marken- und Produkteinführungen, Marketingaktionen und Messeauftritte.

GISSLER & PASS fertigt für Sie maßgeschneiderte Spezialverpackungen an, die

  • das Besondere Ihrer Marke und Produkte eindrucksvoll in den Vordergrund stellen.
  • durch kreative, witzige Ideen auffallen und begeistern.
  • die Einzigartigkeit Ihres Unternehmens im Bewusstsein der Verbraucher verankern.
  • Konsumenten im Produkte-Dschungel Kaufentscheidungen erleichtern.
  • Ihren Umsatz steigern.
  • Ihre Marke bekannt machen.
  • wesentliche Informationen zu Ihrem Produkt wirkungsvoll nach außen kommunizieren.

Anforderungen an Spezialverpackungen

Der Kunde zieht anhand der Verpackung Rückschlüsse auf den Wert der Ware: Er bewertet die Präsentation am POS und schließt daraus, wie qualitativ hochwertig das angebotene Produkt ist. Gerade bei Neueinführungen von Artikeln oder wenig bekannten Marken ist eine hochwertige, aufmerksamkeitsstarke Verpackung daher entscheidend.

Auffallen. Ins Auge fallen. Die Aufmerksamkeit des Konsumenten gewinnen. In der heutigen Produktvielfalt ist das kein leichtes Unterfangen. GISSLER & PASS hat sich exakt darauf spezialisiert: Wie legen unseren Schwerpunkt auf aufwendig bedruckte, spannende Spezialverpackungen, die neugierig machen und Kunden begeistern.

Was ist Ihr persönliches Projekt? Sie interessieren sich für Transportverpackungen oder Verkaufsverpackungen?

Kontaktieren Sie uns gern für eine ausführliche Beratung oder ein individuelles Angebot unter

02461 / 684-0 beziehungsweise per E-Mail unter: kontakt@gissler-pass.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

kimberley_clark_920

Transportverpackungen

Maßgeschneiderte Lösungen, die sicher ankommen.

Mehr Informationen zu Transportverpackungen

mc_rose920

Verkaufsverpackungen

Mit unseren Verkaufsverpackungen holen Sie nur das Beste raus.

Mehr Informationen zu Verkaufsverpackungen

Corny_300

Spezialverpackungen

Unsere individuellen Lösungen haben es in sich.

Mehr Informationen zu Spezialverpackungen

Shelf-Ready Packaging

Shelf-Ready Packaging

Mit unseren SRP-Lösungen machen Ihre Produkte eine gute Figur im Regal.

Mehr Informationen zu Shelf-Ready Packaging

Ihre häufigsten Fragen – unsere Antworten

Wie läuft der Bestell- und Produktionsprozess bei GISSLER & PASS ab?

Ihre Verpackung fertigen wir in drei Etappen:

  1. Ausführliches Briefing: Als Erstes benötigen wir von Ihnen eine Reihe von Informationen. Für welche Produkte benötigen Sie eine Verpackung? Gibt es besondere Anforderungen? etc.
  2. Entwurf der Verpackung und digitale Bemusterung: Mit den Informationen aus dem Briefing-Gespräch fertigen wir für Sie eine maßgeschneiderte Verpackungslösung an. Dazu nehmen wir aktuelle Software zu Hilfe. Unsere Experten erstellen für Sie ein anschauliches 3D-Modell.
  3. Weißmuster-Anfertigung und Testverfahren: Sind Sie mit unserem Entwurf zufrieden, produzieren wir für Sie ein Weißmuster der Verpackung. Dieser Prototyp durchläuft verschiedene Tests. Anschließend beginnt die Fertigung in der von Ihnen gewünschten Stückstahl.

Briefing

Unsere Fachkräfte aus Außendienst und Verpackungsdesign erkundigen sich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen sowie nach den Anforderungen, die Sie an Ihre Verpackungslösung stellen.

Beispielfragen:

  • Welche Art von Verpackung benötigen Sie (Transportverpackung, Verkaufsverpackung, Spezialverpackung)?
  • Welche Waren schützt die Transportverpackung? (gefährliche Güter, zerbrechliche Artikel, empfindliche Produkte?)
  • Wie soll die Verkaufsverpackung Ihr Produkt beziehungsweise Ihre Marke in Szene setzen?
  • Auf welche Zielgruppe ist Ihr Artikel ausgerichtet?
  • Haben Sie besondere Wünsche in Bezug auf das Material Ihrer Verkaufsverpackung?
  • Kommt Ihre Verpackung direkt mit Lebensmitteln in Kontakt?
  • Stehen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein im Fokus Ihrer Unternehmensausrichtung?
  • Wie viel Budget steht Ihnen zur Verfügung?

Digitaler Entwurf Ihrer Verpackung (einschließlich digitaler Bemusterung)

Am Computer entsteht für Sie eine auf Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmte Verpackungslösung in 3D-Format. Dazu verwenden unsere Experten die aktuellste CAD-Software.

Weißmuster-Erstellung und Testlauf

Einen digitalen Entwurf zu sehen, ist etwas anderes als die fertige Verpackung tatsächlich in Augenschein zu nehmen. Darum produzieren wir im nächsten Schritt für Sie ein Weißmuster zur Ansicht. Dabei handelt es sich um einen Prototyp Ihrer späteren Verpackung.

Dieser Prototyp muss sich verschiedenen Tests bewähren. Wir prüfen die Stabilität, Praktikabilität und Qualität der Transportverpackung und/oder Verkaufsverpackung.

Wo produzieren GISSLER & PASS die Verpackungen?

Sämtliche Verpackungen fertigen wir an unseren beiden Firmenstandorten Jülich und Rodenberg.

Welche Arten von Verpackungen stellen GISSLER & PASS her?

GISSLER & PASS produziert Transport- und Verkaufsverpackungen aus Wellpappe.
Es handelt sich in erster Linie um Sekundärverpackungen, die keinen direkten Kontakt zu der verpackten Ware haben. Einer unserer Schwerpunktbranchen ist die Lebensmittelindustrie.

Darüber hinaus lassen sich Verpackungen nach ihrem Einsatzzwecke clustern, z.B.:

  • Shelf-Ready-Packaging (ein- oder mehrteilige Verpackungen, Lösungen bei denen Cover und Tray bereits miteinander verklebt und im Handel ohne Werkzeug zu öffnen sind, einfache Zuschnitte mit Perforationen, Sortimentskartons, manuelle Verpackungen, Automatenverpackungen),
  • Geschenkverpackungen,
  • Wein- und Champagnerverpackungen,
  • Bag-in-Box-Verpackungen,
  • Online-Versandverpackungen,
  • Gefahrgutverpackungen

Wir fertigen für Sie alles, von der Standardverpackungen aus dem FEFCO-Katalog bis hin zu maßgeschneiderten, hoch funktionalen Verpackungskonzepten.

Aus welchem Material bestehen die Verpackungen von GISSLER & PASS?

In erster Linie stellen wir Verpackungen aus Wellpappe her.

  • Wellpappe: Mehr als zwei Drittel aller in Deutschland hergestellten Waren werden in Transportverpackungen aus Wellpappe zu Abnehmern im In- und Ausland befördert.
  • Materialmix: Um die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen und Kaufanreize zu schaffen, setzt GISSLER & PASS bei Verkaufsverpackungen gerne auch Veredelung und Materialmix ein. Beispielsweise kommt neben Wellpappe Folie als Sichtfenster zum Einsatz.
  • Hygienewelle®: Aus altpapierfreiem, durchgebleichtem weißen Kraftliner-Papier hergestellt, ist unsere Hygienewelle® in der Lebensmittelindustrie beliebt, wird als Shelf-Ready Lösung für den Hard Discount bevorzugt und bietet damit eine echte Alternative zur herkömmlichen Vollpappe. Sie erfüllt die Anforderungen der EG-Verordnung 1935/2004 (Lebensmittelkontakt / Rückverfolgbarkeit) und der EU-Verordnung 2023/2006 (GMP bei der Herstellung).
  • Graspapier: Verpackungen aus Graspapier als alternativer Rohstoff für die Papierproduktion entsprechen den ökologischen Anforderungen unserer Zeit. Gras ist ein schnell nachwachsender Rohstoff. Mit einer Verpackung aus diesem Material schonen Sie die Ressourcen und handeln im Sinne Ihrer ökologisch nachhaltige Unternehmensphilosophie.

Wie lange sind die Produktionszeiten? Produzieren GISSLER & PASS auch kurzfristig / innerhalb kürzester Zeit beziehungsweise per Express?

Jede Verpackungslösung erstellen wir exklusiv für Sie. Aus diesem Grund ist für uns erst möglich, die Fertigungszeit einzuschätzen, wenn wir Ihr Projekt kennen. Vor Fertigungsbeginn teilen wir Ihnen die ungefähre Lieferzeit mit. Selbstverständlich halten wir hier immer Ihre Timing-Vorgaben im Blick.

.

Haben Sie weitere Fragen? Möchten Sie mit uns über eine Verpackungslösung sprechen?

Setzen Sie sich gern für eine ausführliche Beratung oder ein individuelles Angebot mit uns in Verbindung. Sie erreichen GISSLER & PASS unter 02461 / 684-0 beziehungsweise per E-Mail unter: kontakt@gissler-pass.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

LÖSUNGEN

Wir bieten intelligente Lösungen von Verpackung bis Logistik.

Mehr erfahren zu Lösugen

KREATIVITÄT

Wir wandeln Kreativität in Wettbewerbsvorteile.

Mehr erfahren zu Kreativität

VIELFALT

Wir sorgen durch Vielfalt für maximale Individualität.

Mehr erfahren zu Vielfalt

QUALITÄT

Wir schaffen Vertrauen durch Qualität.

Mehr erfahren zu Qualität

INNOVATIONEN

Wir denken vorwärts, damit Sie auch in Zukunft erfolgreich sind.

Mehr erfahren zu Innovationen

FLEXIBILITÄT

Wir sind so flexibel, wie Sie es brauchen.

Mehr erfahren zu Flexibilität

Verpackungen
4.7 (94.29%) 14 votes