Gissler & Pass ehrt Jubilare und Verpackungsentwickler

„Mit einem 50-jährigen, zwei 40-jährigen und sieben 25-jährigen Jubiläen blickt das Unternehmen Gissler & Pass auf beachtliche 305 Zugehörigkeitsjahre zurück,“ begrüßte Thomas Gissler-Weber, Geschäftsführer der Gissler & Pass GmbH, die Jubilare des Wellpappenspezialisten sowie ihre Ehepartner zu einer Feierstunde im Jülicher Kaiserhof.

„Wir sind sehr stolz über die langjährige, gegenseitig empfangene und gegebene Treue, die wir teilweise bereits über mehrere Generationen erleben durften,“ so Thomas Gissler-Weber. „Durch die kontinuierliche Zusammenarbeit und das Vertrauen verfügen wir über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zum Nutzen unserer Kunden, der gleichzeitig als Wissensquelle für jüngere Kolleginnen und Kollegen dient – dies zeichnet unser Unternehmen maßgeblich aus.“

Geschäftsführer Herbert Breuer wurde bereits im Rahmen eines feierlichen Empfangs im Mai für sein außergewöhnliches 50-jähriges Dienstjubiläum geehrt. Sein ausdrücklicher Dank, sowie der Dank der Geschäftsführer Thomas Gissler-Weber und Carsten Tiedemann galten speziell Frau Klara Durst und Herrn Kurt Kelzenberg für ihre 40-jährige Firmenzugehörigkeit, Loyalität und Einsatzbereitschaft. Über die Ehrennadel zum 25-jährigen Jubiläum freuten sich Thomas Maurer, Günther Görlich, Harald Wiesen, Frank Schäfer, Franz-Josef Freiherr von Lüninck, Wolfgang Mensching (Werk Rodenberg) und Christian Maron.

Bevor es zum gemeinsamen Mittagessen ging, wurden darüber hinaus zwei Verpackungs- und Displayentwickler von Gissler & Pass für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet: Dominik Schröteler, jüngstes Mitglied des Design-Teams, gewann in diesem Jahr mit einer innovativen Verkaufsverpackung für die Fissler GmbH den Deutschen Verpackungspreis, und Verpackungsdesigner Lutz Werner wurde mit einem Verkaufsdisplay für die Feinkost Dittmann Reichold Feinkost GmbH für den Deutschen Verpackungspreis 2012 nominiert. „Herr Schröteler, der bereits die Ausbildung bei uns absolviert hat, ist nun der vierte Preisträger aus dem Hause Gissler & Pass, was uns sehr stolz macht. Zeigt dies doch, dass unsere Ausbildung und die Qualität des Entwicklungsteams anerkannte Spitzenleistungen hervorbringen,“ so Geschäftsführer Thomas Gissler-Weber.

 

1. Reihe v.l.: Thomas Gissler-Weber, Klara Durst, Herbert Breuer, Kurt Kelzenberg, Carsten Tiedemann
2. Reihe v.l.: Wolfgang Mensching, Dominik Schröteler, Thomas Maurer
3. Reihe v.l.: Günther Görlich, Frank Schäfer, Christian Maron, Harald Wiesen
4. Reihe v.l.: Frank-Josef Freiherr von Lüninck, Lutz Werner

Kommentare sind geschlossen.