Gissler & Pass für POPAI Award 2017 nominiert

Gissler & Pass wurde in diesem Jahr zum dritten Mal für den POPAI Award 2017 nominiert! Das Dosen-Display des Kunden Vilsa Brunnen – Otto Rodekohr GmbH & Co. KG hat die Jury überzeugt.

Das promotionstarke ¼-Chep Display für den Produktlaunch von ‚Vilsa Chardonnay alkoholfrei‘ greift die Form der neuen Vilsa-Dose auf und sorgt somit für einen originellen und attraktiven Auftritt der Marke im LEH und Getränkehandel. Diese produktnahe Gestaltung der POS-Inszenierung bietet eine hervorragende Markenwiedererkennung und macht neugierig.

Durch die hohe Stabilität der Konstruktion ist es zudem möglich, die zwei Produktlagen trotz der hohen Traglast (48 Dosen je Lage) weit vorstehen zu lassen und dem neuen Produkt von Vilsa eine Bühne zu geben. Die Getränkedose ist somit eindeutig der Star und der Mittelpunkt.
Als Variante kann das Display Rücken-an-Rücken platziert werden, so dass eine ganze Dose entsteht und ein zweiseitiger Abverkauf möglich wird.

Auf der Preisverleihung im Juli 2017 erfährt Gissler & Pass, ob die Display-Lösung mit Gold, Silber oder Bronze ausgezeichnet wird.

Der Verband POPAI – Point of Purchase International – ist eine global agierende Organisation, die sich als Kompetenzzentrum und Kommunikationsplattform rund um das Thema Marketing am POS versteht. Der Verband zeichnet jährlich in verschiedenen Ländern erfolgreiche POS-Lösungen aus.

Im Rahmen einer Sonderschau auf der EuroShop 2017 in Düsseldorf wurden alle 63 eingereichten Exponate vom 5. – 9. März ausgestellt und von einer unabhängigen Fachjury unter den Aspekten Innovation, Ästhetik, Handelskonformität und Auswirkungen auf das Kaufverhalten bewertet.

Kommentare sind geschlossen.