Gissler & Pass für POPAI Award 2013 nominiert

Gissler & Pass hat in diesem Jahr erstmals an dem POPAI D-A-CH Award teilgenommen und wurde mit dem „Push & Ready“ Display Real Thai für den Kunden Feinkost Dittmann Reichold Feinkost GmbH nominiert!

Der Verband POPAI – Point of Purchase International – ist eine global agierende Organisation, die sich als Kompetenzzentrum und Kommunikationsplattform rund um das Thema Marketing am POS versteht. Der Verband zeichnet jährlich in verschiedenen Ländern erfolgreiche POS-Lösungen aus.

Im Rahmen einer Sonderschau zur EuroCIS in Düsseldorf wurden alle eingereichten Exponate in 18 Kategorien ausgestellt und von der Jury bewertet.
Das „Push & Ready“-Display, welches im vergangenen Jahr auch für den Deutschen Verpackungspreis nominiert wurde, überzeugte die Experten durch einfache Handhabung und extrem hohe Stabilität.
Das ¼-Chep Spannbodendisplay kann in einer Sekunde mit einem Handgriff – durch Druck von oben – aufgebaut werden und trägt somit den Anforderungen von Industrie und Handel nach problemlosem Aufbau Rechnung. Die hohe Stabilität der Konstruktion ermöglicht eine Bestückung mit schweren Feinkostprodukten wie Flaschen und Dosen.

Das ergänzende Promotion-Paket unterstützt die POS-Inszenierung: Durch eine Palettenummantelung werden die Displays zu einer optischen Einheit zusammengefügt und lassen sich mit Zwischenelementen (Großplakat) flexibel auf Mittel- und Großplatzierungen erweitern. Da die Promotion-Ummantelung nicht mit den Displays verbunden ist, können die Displays im Aktionszeitraum einfach und schnell ausgetauscht werden.

Auf der Preisverleihung im Juni erfährt Gissler & Pass, ob die Display-Lösung mit Gold, Silber oder Bronze ausgezeichnet wird.

Kommentare sind geschlossen.